Filmkiste

Normal e132c3a0 ef1e 4cf0 a669 71411bbc1d92

Die in Zusammenarbeit mit dem OpenEyes Filmfest Marburg entstandene Filmdatenbank hat nun eine eigene Webseite bekommen: filmkiste.org

Im Laufe der Zeit sind immer weitere Funktionalitäten hinzugekommen, gleichzeitig wurden bestehende Funktionen verbessert und immer wieder das Interface aufgeräumt. Weil das ganze auch für andere Filmfestivals spannend ist, habe ich die Gelegenheit genutzt auch eine passende Spielwiese <demo.filmkiste.org> aufzusetzen.

Das Projekt ist von mir in Ruby on Rails umgesetzt. Es beinhaltet ein mehrstufiges Formular und eine Registrierung. Für den Versand der Filme wird ein Begleitschreiben erstellt, das zur späteren Weiterverarbeitung mit einem QR-Code versehen ist. Im Backend ist die Verwaltung der Filme, Datenträger, Festivals, Einsender und Sprachen möglich. Zudem können die Filme mit Tags versehen werden.
Die Jury kann ihre Bewertungen hinterlegen und daraus Programmblöcke erstellen. Die Programmblöcke können direkt aus der Filmkiste als Programm online gestellt werden. Zu- und Absagen können ebenfalls verschickt werden, sowie Publikumsbewertungen erfasst werden.

Wer Interesse an dem Projekt hat und es ggf. auch auf seinem Festival einsetzen möchte, kontaktiere mich gerne.

weitere News